Potenzmittel für Diabetiker: Was muss man bei der Auswahl beachten?

Viele Männer mit Diabetes fragen nach einem Potenzmittel oder einem anderen Produkt zur Steigerung der Manneskraft. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, erleben etwa 50% der Männer mit Diabetes während ihres Lebens irgendeine Form von Erektiler Dysfunktion. Dies kann beinahe jede Facette ihres Lebens beeinflussen. Aber gibt es eigentlich ein Potenzmittel für Diabetiker?

Kommentar schreiben


Potenzsteigerung für Männer mit Diabetes

Die Informationsdichte über Potenzmittel für Diabetiker ist nicht gerade hoch. Daher hat potenzmitteltester.org für Sie etwas nachgeforscht um herauszufinden, wie Diabetes eigentlich die männliche Libido beeinflusst. Dadurch lassen sich Rückschlüsse ziehen, welches Potenzmittel Diabetikern tatsächlich helfen könnte.

Diabetes kann die Nerven und Blutgefäße schädigen, welche die Erektion kontrollieren. Daher neigen Männer mit Diabetes dazu an einer Form der erektilen Dysfunktion zu leiden, lange bevor die meisten anderen Männer das gleiche Schicksal erleiden.

Leider gibt es keine Medikamente speziell zur Behandlung von Männern mit Diabetes, die an erektiler Dysfunktion leiden.

Welches Produkt wirkt also am besten?

Im Allgemeinen funktionieren verschreibungspflichtige Medikamente wie Viagra bei der Behandlung von ED-Symptomen am besten. Da diese Medikamente jedoch stark in den Organismus eingreifen und schwere Nebenwirkungen einschließlich Herz-Kreislauf-Problemen hervorrufen können, ist es in der Regel keine gute Idee, verschreibungspflichtige Medikamente einzunehmen.

Stattdessen sollten Sie einen Blick auf die rezeptfreien Potenzmittel werfen, um diese ED-Probleme zu lindern.

Natürliche Potenzmittel für Diabetiker

VigRX Plus wird von vielen Männern mit ED seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Daher sollte es auch für die meisten Männer mit Diabetes eine gute Wahl sein.

Es enthält keine schädlichen Stimulanzien und im Gegensatz zu vielen der schnell wirkenden Potenzmittel auf dem Markt erhalten Sie hiermit über einen längeren Zeitraum die besten Resultate.

Dies schränkt die Möglichkeit von Nebenwirkungen ein und kann Ihnen bei einer erheblichen Verbesserung der Qualität Ihrer Erektionen helfen, sowie bei der Erhöhung Ihrer sexuellen Ausdauer.

Eine weitere, sehr beliebte Pille zur Steigerung der Manneskraft ist Vimax. Dieses Mittel beinhaltet Zutaten wie Ginseng, Cayennepfeffer und Ginkgo Biloba zur Förderung der sexuellen Gesundheit und Steigerung des Wohlbefindens. Diese natürlichen Libido-Booster bergen ein geringes Risiko für Nebenwirkungen. Vimax ist daher tatsächlich eines der beliebtesten Produkte auf dem Markt und hat Millionen von Männern weltweit bei ihren Problemen mit erektiler Dysfunktion geholfen.

Die letzte empfehlenswerte Potenzpille in diesem Zusammenhang, heißt ExtenZe. Im Gegensatz zu VigRX Plus oder Vimax wurde sie entworfen, um auf einer Bedarfsbasis eingenommen zu werden. Das bedeutet, dass Sie ExtenZe dann einnehmen, wenn Sie ein Extra an Manneskraft benötigen.

ExtenZe enthält eine starke Kombination von L-Arginin, welches die Vasodilatation der Blutkammern Ihres Penis verursacht und Yohimbe, das ein sehr effektives Aphrodisiakum darstellt.

Es enthält auch andere natürliche Zutaten zur Steigerung der Sexualität, einschließlich Epimedium, Tribulus terrestris und Koreanischen Ginseng.

ExtenZe  ist für die Einnahme ca. 30 – 45 min vor dem Sex gedacht und funktioniert ausgezeichnet zur Erzeugung von steinharten Erektionen.

Andere Produkte zur Potenzsteigerung für Diabetiker

Sie könnten auch daran interessiert sein, ein Vakuum-Therapiegerät zu verwenden. Das kann einerseits eine herkömmliche Vakuum Penispumpe sein, die mit Luft arbeitet. Andererseits gibt es auch sehr raffinierte und vor allem leistungsstarke Hydro Penispumpen, bei denen der nötige Unterdruck mit Wasser hergestellt wird.

Im Gegensatz zu Vakuumpumpen, die Luft absaugen und leider oft Hautirritationen hervorrufen, verwendet Hydromax ein wasserbasiertes Pumpsystem. Durch den Unterdruck wird Blut in den Penis gesogen und folglich eine kräftige Erektion erzeugt.

Diese Art von Geräten wird grundsätzlich möglichst täglich für 5-10 Minuten in der Dusche oder in der Badewanne eingesetzt. Wenn Sie lieber einen Bogen um Medikamente oder Arzneimittel zur Potenzsteigerung machen wollen, dann sind wasserbasierte Vakuum-Penispumpen eher für Sie geeignet.

Penispumpen auf Wasserbasis gibt es in verschiedenen Größen und von verschiedenen Herstellern. Die besten werden von Bathmate und von Penomet angeboten, wobei letztere etwas weniger Ausstattung bietet aber auch günstiger ist.

Beide Hersteller benutzen sehr ähnliche Systeme, doch jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile, die bereits in einem Artikel zur Auswahl der richtigen Penispumpe besprochen wurden.

Empfehlenswerte Potenzmittel für Diabetiker

Auf dem Markt gibt es unzählige pflanzliche Potenzmittel, die auch für Diabetiker geeignet sein sollten. Die Gründe für erektile Dysfunktion sind leider sehr vielfältig. Daher kann es keine definitive Anwort auf die Frage nach dem besten Potenzmittel für Diabetiker geben. Auch wenn Sie hier einige Vorschläge gefunden haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um das am besten für Sie geeignete zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.